Dartverband
Berlin-Brandenburg e.V.

Ergebnisse von den WDF-Turnier in Polen

Vor kurzem fanden die auch in unseren Reihen sehr beliebten WDF-Turniere in Polen statt.

Bei den Polish Open gelangen Stefanie Rennoch bei den Damen sowie Ron Kolberg bei der Jugend der Einzug ins Viertelfinale. Unter die letzten 32 schafften es auch Sylvia Rastoder, Sophia Kielmann, Lorena Hofert, Marcel Hausotter und Ron Kolberg (hier bei den Herren). Ewald Hagemann landete auf Platz 33.

Bei den Polish Masters am Sonntag verteidigte Ron Kolberg in der Jugend seinen zweiten Platz aus dem Vorjahr, Stefanie Rennoch unterlag im Halbfinale. Lorena Hofert schied in der Runde der letzten 32 aus, Christian Oschitzki in der Runde der letzten 64.

Login
Impressum