Dartverband
Berlin-Brandenburg e.V.

Bericht German Masters 2018

Bei der am Vorabend stattfinden Deutschen Mixed-Doppel-Meisterschaft gelang dem Team Sylvia Rastoder / Marcel Hausotter der dritte Platz. Sie unterlagen mit 2 : 4 dem späteren Turniersieger Degel / Unterbuchner.

Bei den Teamwettbewerben am Samstag war das Glück nicht auf unserer Seite. Lediglich das Damenteam 1 kam über die erste Runde hinaus. Im Halbfinale unterlagen sie dem HDV 1 knapp mit 3 : 4. Den Damen Glückwunsch zur Bronzemedaille.

Leider lief es auch am Sonntag alles andere als rund. Der einzige Spieler bei den Herren, der es unter die letzten 64 schaffte, war James-Adams Bosch. Auch die Damen genossen einen frühen Feierabend, lediglich Stefanie Rennoch kam über die zweite Runde hinaus und kämpfte sich schließlich ins Halbfinale, wo sie Irina Armstrong unterlag. Bei der Jugend erspielte sich Leon Petersen Platz 17 und Ron Kolberg Platz 9.

Damenteam 1: Bronze
Damenteam 1: Bronze Stefanie Rennoch: Bronze

 

Bitte denkt an unsere Abschlussfeier am kommenden Samstag (23. Juni im Dartpalast).
Login
Impressum